Gute News und Nachrichten

Karfreitag 2019 - Was ist der Karfreitag? Was wird gefeiert, und warum gibt es am Karfreitag immer Fisch?

Karfreitag 2019

Am 19. April war Karfreitag 2019. Doch was wird eigentlich am Karfreitag gefeiert? HappyTimes macht Dich schlau: Der Karfreitag ist im Zusammenhang mit Ostern für die Christinnen und Christen einer der höchsten Feiertage. An ihm gedenken Christen weltweit dem Tod ihres Gottes Jesus Christus, der am Kreuz den Tod fand. Der Name "Karfreitag" stammt vom althochdeutschen Wort "kara" ab, was "Klage, Kummer, Trauer" bedeutete und zeigt, dass der Tag an dem Jesus starb, ein etwas trauriger und nachdenklicher Tag ist. Deshalb bleiben am Karfreitag alle Geschäfter geschlossen, auf Tanz und Spiel und auf den Verzehr von blutigem Fleisch wird verzichtet. Und darum auch gibt es am (Kar-)Freitag immer Fisch, da dessen Fleisch nicht blutig ist. Doch der Karfreitag ist nicht nur ein trauriger Tag, sondern hat auch eine frohe Seite: In Erwartung der Auferstehung Christi an Ostern.

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti