Coop steigert Umsatz 2018 um 5 Prozent - tierfreundliche Bioprodukte und Elektronik sind gefragt

Coop Umsatz 2018

Die Schweizer Detailhändlerin Coop ist 2018 erneut gewachsen. Der Umsatz stieg um 5,0 % auf CHF 30,7 Milliarden. Erfreulich entwickelten sich sowohl der Bereich Detailhandel mit einem Zuwachs von 2,0 % als auch der Bereich Grosshandel und Produktion mit einem Zuwachs von 9,0 %. Besonders gefragt bei den Coop-KundInnen sind offenbar auch nachhaltige Produkte, so steigerte sich die Nachfrage nach tierfreundlichen und biologischen Produkten "Naturaplan" um satte 17 Prozent!

Coop Umsatz 2018: 17,8 Milliarden nur mit Detailhandel

Der Nettoerlös im Detailhandel belief sich auf CHF 17,8 Milliarden und wuchs um 2,0 %. Die Coop-Supermärkte steigerten die Kundenfrequenz um 3,1 % und übertrafen mit CHF 10,4 Milliarden Nettoerlös das Vorjahr um CHF 83 Millionen. Die Fachformate legten im Nettoerlös um 3,8 % auf CHF 7,4 Milliarden zu. Im Bereich Heimelektronik baute Coop ihre Position als Marktleaderin mit CHF 2,1 Milliarden Nettoerlös weiter aus. Die Coop-Vitality-Apotheken konnten erstmals die 200-Millionen-Franken-Grenze durchbrechen und erzielten ein Wachstum von 8,5 % gegenüber Vorjahr.

Ein Herz für Tiere: Nachhaltige und tierfreundliche Produkte und Marken gefragt

Die Nachhaltigkeits-Eigenmarken und -Gütesiegel im Detailhandel entwickelten sich auch 2018 sehr erfreulich. Der Nachhaltigkeitsumsatz wuchs um 6,8 % auf CHF 4,1 Milliarden. Allein der Coop-Naturaplan-Umsatz stieg um 17,1 %.

Grosshandel / Produktion steigert sich um 9 Prozent

Im Geschäftsbereich Grosshandel / Produktion stieg der Nettoerlös um 9,0 % auf CHF 14,2 Milliarden. Die Transgourmet-Gruppe erwirtschaftete einen Nettoerlös von CHF 9,7 Milliarden. Transgourmet konnte damit um 6,9 % zulegen und ihre Position im europäischen Abhol- und Belieferungsgrosshandel weiter ausbauen.

Online boomt weiterhin: Ein Plus von über 20 Prozent! Vor allem Elektronik gefragt

Der Online-Handel der Coop-Gruppe wächst mit 20,4 % weiterhin sehr stark. Der Nettoerlös stieg auf über CHF 2,3 Milliarden. Im Detailhandel verzeichnete der Nettoerlös im Online-Geschäft ein Wachstum von 14,9 % auf CHF 782 Millionen. Der Online-Supermarkt Coop@home verzeichnete ein Wachstum von 6,7 %. Die Online-Shops im Bereich Heimelektronik mit Microspot, Nettoshop, Fust und Interdiscount konnten ihren Erfolgskurs weiter fortführen und legten um 17,4 % auf über eine halbe Milliarde zu. Im Grosshandel wuchs der Nettoerlös im Online-Geschäft um 23,4 % auf über CHF 1,5 Milliarden.

Quelle: Coop

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Neuste gute Nachrichten

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Neuste Kommentare

jeipikei
Ein frohes Herz macht das Gesicht heiter,
wenn aber das Herz leidet, wird der Lebensmut getrübt.
...
Banksy
Nice fieldart
Johanna
Wenn ich mich richtig erinnere, hat das bereits Sonja Lyubomirsky ("GLücklich sein") festgestellt (i...

Suchen in HappyTimes

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen