Mit diesen Tipps wird die Vorweihnachtszeit richtig schön!

Mit diesen Tipps wird die Vorweihnachtszeit richtig schön

 Die einen freuen sich auf die wunderbare, besinnliche Vorweihnachtszeit, die anderen empfinden diese Zeit als etwas stressig. Dabei kann man mit der richtigen Einstellung und ein paar Tipps die schönste Zeit des Jahres noch schöner gestalten und in jedem Fall wunderbar verbringen.

So wenig Stress wie möglich aufkommen lassen

Stress ist oft eine Frage der inneren Einstellung: Wer sich stressen lässt, lebt unruhiger. Wer sich hingegen öfter mal Zeit für sich selbst nimmt und tief durchatmet, ist oftmals entspannter. Zudem kann man im Vorweg Stressfaktoren reduzieren. Das Besorgen von Geschenken stellt sich nicht selten als stressig heraus. Daher ist die Frage: Müssen grosse und viele Geschenke wirklich immer sein? Vielleicht kann man sich im Freundes- und Familienkreis auf ganz kleine Aufmerksamkeiten beschränken. Einige Familien handhaben es sogar so, dass nur die Kinder beschenkt werden. Die Erwachsenen können sich beispielsweise auch mit Zeit beschenken: Gutscheine, um nach den Feiertagen Zeit mit den Liebsten zu verbringen (etwa bei einem gemeinsamen Ausflug), sind auch eine schöne Idee.

Besinnliche Momente - sich selbst mit Zeit beschenken

Schon vor den Feiertagen kann die Zeit besinnlich und gemütlich werden. Wer sich öfter mal einen gemütlichen Nachmittag oder Abend zu Hause macht und diesen ganz bewusst geniesst, hat mehr von der Vorweihnachtszeit. Dazu kann gehören, sich vor den Kamin zu setzen oder Kerzen anzumachen. Ein hübsch weihnachtlich dekoriertes Heim lässt natürlich noch mehr Weihnachtsfeeling aufkommen. Selbstgebackene Kekse oder frische Waffeln, dazu heissen Kakao oder Tee schlemmt man dann wunderbar mit der Kuscheldecke auf der Couch. Wer mag, hört dazu Weihnachtslieder oder lässt sich mit weihnachtlichen Filmklassikern in die Kindheit zurückversetzen. Dabei kehrt oft ganz automatisch wunderbare Ruhe und Entspannung ein.

Ein Adventskalender - Vorweihnachtsfeeling pur!

In der Kindheit gehört ein Adventskalender einfach dazu, und mit jedem geöffnetem Türchen steigt die Freude auf das Weihnachtsfest. Doch auch als Erwachsener kann man sich diesen Spass doch einfach nochmal gönnen und dabei Nostalgie pur erleben. Heutzutage gibt es eine riesige Auswahl an Adventskalendern für jeden Geschmack, und es muss auch keiner mehr mit Schokolade sein. So findet man etwa auch Kalender mit Schmuck, Dekoartikeln oder Kosmetik, aber auch Adventskalender mit Tee, Gewürzen, kleinen Geschichten und vielem mehr. Besonders beliebt ist derzeit die grosse Auswahl an Adventskalendern von Douglas.

Einen Weihnachtsmarkt besuchen

Beim Besuch eines Weihnachtsmarktes kommt garantiert traumhafte Weihnachtsstimmung auf! Ob man gemeinsam mit Arbeitskollegen nach Feierabend mit einem Glühwein anstösst, oder einfach so über einen Weihnachtsmarkt bummelt und nach Inspirationen sucht - die hübsch geschmückten Buden und herrlichen Düfte von Gebratenem und Gebackenem verzaubert jeden. Gebrannte Mandeln oder auch Maiskolben laden zum Schlemmen ein. Und vielleicht findet man ja an den Ständen mit Handgeschnitztem und Gebasteltem auch noch das ein oder andere für die Weihnachtsdeko daheim? Einen Weihnachtsmarktbesuch sollte man in jedem Fall nicht verpassen.

Dem schlechten Gewissen keine Chance geben

Viele plagt nach den Feiertagen das schlechte Gewissen - in der Vorweihnachszeit und über die Weihnachtstage wird besonders geschlemmt. Kein Wunder, dass dann die Fitnessstudios überlaufen: Gänsebraten, Glühwein und Schokoweihnachtsmänner wollen wieder abtrainiert werden. Dabei kann man diesem Stress ganz leicht vorbeugen, indem man schon während der Vorweihnachtszeit Acht auf seinen Körper gibt. Schlemmen und Geniessen ist absolut erlaubt, aber wer schon rechtzeitig gelegentlich einen Obst- oder Fastentag einlegt und Sport treibt, braucht erst gar kein schlechtes Gewissen zu bekommen. Spaziergänge oder Joggingrunden an der frischen Luft halten ausserdem nicht nur fit, sondern sind nebenbei noch perfekte Stresskiller.

Vorweihnachtszeit: Rundum geniessen!

Wer den Weihnachtstagen entspannt entgegen sieht, hat mehr von der Vorweihnachtszeit. Mit stimmungsvollen Kleinigkeiten wie selbstgebackenen Keksen, Adventskalender, Weihnachtsliedern und einem Weihnachtsmarktbesuch kann man sich die Zeit vor den Feiertagen so richtig schön machen und sich wunderbar auf die besinnliche Zeit einstimmen. In diesem Sinne: Eine frohe Weihnachtszeit!  

 
 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Strom flüssig speichern wie Wasser oder Benzin - Durchbruch bei Forschung zur Flow-Batterie

Flow Batterie

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...
Hubertus
Das alkoholfreie Bier ist in der Tat sehr lecker!

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.