Wissen

Forscher sind auf dem Weg zu «gedruckten» Solarzellen und Leuchtdioden - Solarenergie zu günstigeren Preisen


Biegsame Solarzellen können in einem druckähnlichen Verfahren viel günstiger hergestellt werden

Biegsame optoelektronische Bauteile, die wie beim Druck einer Zeitung hergestellt werden können, eröffnen einen vielversprechenden Ansatz für kostengünstige Solarzellen und LED-Beleuchtungskörper. Zur Halbzeit des von der EU finanzierten Projekts «TREASORES» haben die Forscher kürzlich den ersten Prototypen eines biegsamen Solarzellenmoduls sowie eine neuartige transparente Silber-Verbundelektrode vorgestellt, die bislang verwendeten Materialien wie Indium-Zinnoxid in puncto Leistungsfähigkeit überlegen ist – und das zu deutlich tieferen Kosten!

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Marisnne
Deine beste Zeit ist JETZT..:
Eveline
Lache mehere male am Tag und deine Glückshormone werden aktiviert. Je mehr wir positiv Denken umso m...
Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...