Sport-News

Moto2 GP Australien: Zürcher Rennfahrer Jesko Raffin wird sensationeller Vierter und überholte sogar Tom Lüthi!

Jesko Raffin Moto GP2

Herzliche Gratulation! Jesko Raffin, der junge Rennfahrer aus Zürich, fuhr am Grand Prix von Australien sein bisher bestes Rennen in der Moto2 und kämpfte sich beherzt auf Platz 4! Jesko der "X-Rider" überholte dabei sogar Teamkollege und aktuelle Nummer 2 der Gesamtwertung Tom Lüthi, der nach einem Sturz im Training etwas angeschlagen war. Raffin zeigte über das gesamte Weekend eine äusserst starke Performance, ihm schien Australien sehr zu liegen. Schon in den Trainings hat sich der Zürcher konstant in den Top10 gezeigt und auch im Rennen fand er seinen Rhythmus schnell. Ganz zum Ende des Rennens gewann er sogar noch das Duell um Platz vier gegen den Spanier Xavi Vierge, womit er sich das bestes Resultat seiner gesamten GP-Karriere sichern konnte! Gratulation an Jesko Raffin für diese Super-Leistung!

Meistgelesener Artikel:

Strom flüssig speichern wie Wasser oder Benzin - Durchbruch bei Forschung zur Flow-Batterie

Flow Batterie

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...
Hubertus
Das alkoholfreie Bier ist in der Tat sehr lecker!

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.